Herzlich Willkommen und Bienvenue beim
Deutsch-Französischen Chor
Düsseldorf


Idee

Die Deutsch-Französischen Chöre sind Träger der Kooperationsbotschaft über die Grenzen hinaus, die auf dem festen Fundament der Annäherung Deutschlands und Frankreichs verankert ist.

Über das deutsch-französische Binom hinaus sind sie anderen Ländern der Welt gegenüber offen und treten stets zusammen mit örtlichen Chören anlässlich von gemeinsamen Konzerten auf.

So werden auch Grenzen überschritten, indem die französische und die deutsche Musikliteratur verbunden wird mit der regionalen Musik, gleich ob in Europa, Japan, Brasilien.

Der Gründer der ersten deutsch-französischen Chöre, Bernard Lallement, hat es sich zu einer Lebensaufgabe gemacht, mit musikalisch interessierten Menschen über gemeinsames Singen zur bilateralen Verständigung und damit zur Völkerverständigung im weitesten Sinne beizutragen.

Im Jahr 1983 wurde der Verband der Deutsch-Französischen Chöre (VDFC) gegründet; er umfasst derzeit 18 Chöre, deren grundlegendes Ziel es ist, im Sinne des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags auf kulturellem Gebiet tätig zu sein. www.cfa-dfc.org/

(Quellen: VDFC, Festschrift des DFC-München)


Proben

Der Deutsch-Französische Chor Düsseldorf probt Montagabends.

Mitsingen

Wir freuen uns über neue Mitsänger/innen!